Urlaubsregion Pfalz

Die Toskana Deutschlands - nicht umsonst benennt man die Südpfalz nach der schönen italienischen Kulturlandschaft. Geographisch liegt die Südpfalz zwischen Neustadt a. d. Weinstraße und nördlicher Elsaßgrenze. Geprägt ist die Südpfalz als Kulturlandschaft von der Rebe, die ebenso wie die Kiefern des Pfälzer Waldes mit den Römern in diese Gegend kam. Ausschlaggebend für das besonders warme Klima ist der von Süden nach Norden als Verlängerung der Vogesen verlaufende Pfälzer Wald, das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands. Besonders an heißen Tagen findet man im Pfälzer Wald viele kühle Ecken, Wanderhütten, bewirtschaftete Häuser mit Biergärten, die zum Verweilen und Genießen einladen. Der Pfälzer Wald ist ein Naturpark und bietet besondere Sehenswürdigkeiten | » Biosphärenreservat » Felsenmeer unter der Kalmit » Dahner Felsenland | Sie können Wandertouren direkt ab dem Ferienhaus "Ambiente" beginnen, hoch zur Römerwachstube, weiter auf die Kalmit, ins Kaltenbrunner Tal und über die Hohe Loog zurück. Der Wald beherbergt Luchse und Uhus, Tiere die vom Aussterben bedroht sind.

 

Die Südpfalz mit der sogenannten "Haardt"

 

Der Atem der Geschichte - Wenn Sie an einem Tag den "Atem der Geschichte" in sich aufnehmen möchten, dann suchen Sie sich eine der zahllosen Burgen aus. Unweit von Sankt Martin, nur 6 km entfernt, sehen Sie das »Hambacher Schloss, die Wiege der deutschen Demokratiebewegung. Es ist gut über die alte Römerstraße westlich von Maikammer zu erreichen. Weiter südwestlich, in Annweiler, erwartet Sie der Trifels. Denken Sie an Robin Hood, der vergeblich auf die Rückkehr von Richard I. "Löwenherz" wartete. Auf der Reichsburg Trifels wurde er als Gefangener 1193 von Heinrich VI. festgesetzt. In der Reichsburg Trifels können Sie auch Kopien der »Reichsinsignien bestaunen, die im Original zwei Jahrhunderte dort aufbewahrt wurden.

 

Erholung pur im Pfälzer Wald

 

Villa Ludwigshöhe in Edenkoben

 

Villa Ludwigshöhe - Als die Pfalz noch zu Bayern gehörte, von 1816 bis nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, bauten die bayrischen Könige einige schöne Gebäude. Unter anderem die Ludwigshöhe. Von hier haben Sie einen schönen Blick in die Rheinebene und von dort aus können Sie mit der Seilbahn auf den Rietberg fahren.

 

Die Kropsburg über Sankt Martin

 

Die Kropsburg - Über St. Martin thront »die Kropsburg. Ein beliebtes Ausflugsziel, gut zu Fuß zu erreichen und von dort aus können Sie das » Friedensdenkmal erwandern, von dem aus Sie einen wunderschönen Blick in die Rheinebene haben, nach Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe, bis hinüber zum Schwarzwald.

 

Dom zu Speyer - Foto by Nailia Schwarz

 

Die Salier prägten die Pfalz - Der prächtigste Bau der Salierkaiser ist der » Kaiserdom in Speyer, heute UNESCO-Weltkulturerbe. Eine halbe Stunde mit dem Auto von Sankt Martin entfernt, stehen Sie vor einem beeindruckenden Sandstein-Gebäude, das durch die Jahrhunderte hindurch erheblichen Einfluss auf die Welt nahm. In dessen Krypta liegen einige der frühen deutschen Kaiser.

Tagesausflüge in die Umgebung - Das Rheintal ist voller römischer, romanischer, gotischer oder barocker Zeitzeugen. Sie können zu einem Tagesausflug nach Worms aufbrechen und dort den Dom, das Nibelungentor an der Rheinbrücke, oder in Karlsruhe das Schloss erkunden. Es werden Ihnen unvergessliche Eindrücke bleiben!

 

Dom zu Worms, Bild von foto-genial.de | Karlsruher Schloss, Bild von Marc Dietrich

 

Links und Tipps zu Wandern, Region, Kultur

Wanderportal Pfalz (gute und umfangreiche Infos)

Wandertourenplanung in der Südpfalz

Führungen 2016 im Erlebnisland St. Martin, Maikammer und Kirweiler

Pfälzerwaldverein - hier sind Hütteninfos abrufbar

outdooractive.com bietet online planbare Wandertouren

Neustadt an der Weinstraße - Verlieren Sie sich in den historischen Gässchen

Landau in der Pfalz - Die alte Festungsstadt mit ihrem weltoffenen Flair

Der Weinfestkalender online - Schauen Sie nach, ob es während ihres Urlaubes Weinfeste gibt